Branchen und Märkte verändern sich mittlerweile mit rasender Geschwindigkeit. Klassisch strukturierte Betriebe können darauf nur sehr schwer reagieren. Starre Hierarchien, festgefahrene Methoden, ein komplett durchstrukturierter Arbeitsalltag und die damit verbundene eingeschränkte Arbeitsfreiheit verhindern oft den Fortschritt. Eine Möglichkeit, mit dem Wandel der Zeit zu gehen, ist Agilität. Agile Unternehmen sind wesentlich flexibler aufgestellt und haben damit im Wettbewerb vielfach die Nase vorn. Wer sein Unternehmen agil ausrichten möchte, kann das aber kaum von heute auf morgen tun. Denn man muss die eigene Einstellung zu Arbeit und Führung komplett auf den Prüfstand stellen. Wir zeigen, was Agilität im Unternehmen bedeutet und wie sich agiles Projektmanagement umsetzen lässt.

Inhaltsverzeichnis

agile Unternehmen

Was zeichnet agile Unternehmen aus?

Dynamische Märkte, die fortschreitende Digitalisierung, ein allgemeiner Kulturwandel, aber auch veränderte Ansprüche von Mitarbeitern sowie eine wachsende Komplexität von Projekten stellen nahezu alle Branchen vor groẞe Herausforderungen. Schnelligkeit und Flexibilität sind heutzutage gefragter, denn je. Doch häufig finden sich Unternehmen in Widersprüchen gefangen. Viel Verantwortung bei wenig Freiheit in der Arbeitsweise, lange Entscheidungswege, Festhalten an Traditionen – all das hemmt Innovationen. Agile Unternehmen verfolgen einen anderen Ansatz und begreifen Wandel als Chance.

Agile Unternehmen – Definition

Ein agiles Unternehmen strebt an, kommende Entwicklungen zum routinierten Arbeitsalltag werden zu lassen. Dabei verändert sich die innere Organisation stetig mit. So ist das Unternehmen in der Lage, sich schnell anzupassen und Chancen besser zu nutzen. Agile Unternehmen verstehen sich als Teil eines großen Systems, in welchem alle Faktoren wechselseitig intern als auch extern wirken. Ein Unternehmen ist dann agil, wenn es eine bestimmte Grundhaltung verfolgt und aktiv umsetzt. Die agile Grundhaltung umfasst:

  • Kreative, neue und hierarchieunabhängige Wege im Arbeitsalltag zulassen

  • Zielführende und angemessene Zusammenarbeit

  • Ständiger Austausch mit Kunden und intensive, interne Kommunikation

  • Laufende Projekte schnell an Marktentwicklungen anpassen

Welche Vorteile haben agile Unternehmen?

Aus dieser Grundhaltung entwickelt sich durch die konsequente Umsetzung eine Basis für Agilität im Unternehmen. Zunächst muss sich dabei die Organisations-, Kommando- und Kontrollkultur verändern. Es dauert eine gewisse Zeit, bis der Wandel vollzogen ist. Dennoch lohnt sich ein agiler Unternehmensansatz. Kurze Zyklen mit viel Interaktion verschaffen mehrere Vorteile nach auẞen und nach innen.

Wirkung nach außen

Einer der größten externen Vorteile für agile Unternehmen besteht in ihrer Kundenzentriertheit. Die Kunden werden bei einem agilen Konzept aktiv in Prozesse eingebunden. Dadurch entsteht eine engere Zusammenarbeit, die flexible Anpassungen bei Auftrag oder Projekt möglich machen. Darüber hinaus hat Agilität starken Einfluss auf die Bewerberzufriedenheit. Denn einerseits freut man sich auf beiden Seiten über Schnelligkeit und Effizienz. Andererseits ist Agilität auch aus Employer Branding Sicht wichtig geworden. Immer mehr Bewerber möchten dem dynamischen Trend folgen und ihre Arbeitsweisen nach agilen Prinzipien ausrichten. So verfügen agile Unternehmen über eine hohe Arbeitgeberattraktivität.

Wirkung nach innen

Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit sorgen in agilen Unternehmen für einen effektiven Zeitgewinn. Von einer agilen Grundhaltung profitieren aber nicht nur Projekte, sondern die Mitarbeiter gleichermaßen. Durch Verhaltensänderung innerhalb des Unternehmens gibt es mehr Offenheit und Transparenz. Das erzeugt ein hohes Vertrauen und bessere Kommunikation. Folglich wirkt sich Agilität positiv auf Führung und Zusammenarbeit aus. Jeder kann und soll Verantwortung übernehmen und dadurch qualitätsbewusster werden. Auf lange Sicht führen solche Faktoren zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit und Motivation.

Der Weg zum agilen Unternehmen

Das agile Mindset umfasst eine grundlegende Veränderung der allgemeinen Verhaltensweisen im Unternehmen. Eine Begegnung auf Augenhöhe, sowie ein wertschätzender Umgang auf allen Ebenen gehören dabei zur Basis. Vor allem die Führungsebene ist an dieser Stelle gefragt. Führungskräfte müssen:

  • die Auswirkungen ihres Verhaltens verstehen

  • Mitarbeitern Vertrauen und Respekt entgegen bringen

  • alternative Formen der Zusammenarbeit zulassen

  • die Unabhängigkeit von messbaren Werten achten

  • eine agile Unternehmenskultur fördern und pflegen

Wer die Entwicklung zum agilen Unternehmen antritt, sollte sich im Klaren sein, dass es ein langwieriger Prozess werden kann. Festgefahrene Strukturen, wie starres Budgetdenken oder ein Beharren auf umständlichen Genehmigungsverfahren, behindern den dynamischen Wandel. Genauso gibt es unter Umständen kritische Mitarbeiter, die Veränderungen skeptisch gegenüberstehen. Wenn jedoch eine agile Grundhaltung vorhanden ist und durch die Unternehmensführung begünstigt wird, lassen sich Hindernisse mit verschiedenen Methoden überwinden.

Drei Felder für agile Unternehmen

agile unternehmen zusammenspiel drei felder
  • Führung: Unterstützt Mitarbeiter in Selbstführung und sieht sich selbst nicht in einer höheren Position.

  • Management: Macht Agilität zum Prinzip, fördert und evaluiert es.

  • Mitarbeiter: Leben eine kooperative Struktur, Wir-Denken und Eigenmotivation.

Wirken alle drei Felder beim Wandel zum agilen Unternehmen mit, so stellen sich bald erste Erfolge ein. Agilität kann man auch durch Seminare und Beratungen fördern. Agile Unternehmen stellen Zusammenarbeit, Verantwortung, Selbstorganisation und Motivation in den Fokus. Der Schlüssel zum Erfolg: Führungskräfte müssen mehr von ihrer Macht ablassen und Mitarbeiter mehr Verantwortung tragen dürfen.

Agile Unternehmen sind die Zukunft

Weil agile Unternehmen flexibler und innovativer sind, wird ihnen die Zukunft gehören. Es lohnt sich also, über das Thema Agilität und die Umsetzung nachzudenken. Ist ein Unternehmen von A bis Z bereit, eine agile Grundhaltung umzusetzen, so können viele attraktive Vorteile auf der Ziellinie warten. Besonders die interne Wirkung hat einen positiven Einfluss auf die ganze Unternehmenskultur. Aber nicht immer ist der Weg auf dem agilen Pfad leicht – viele Hindernisse gilt es hier gemeinschaftlich zu überwinden. Mit dem richtigen Management und guter Zusammenarbeit kann die dynamische Reise jedoch ein voller Erfolg für alle werden!

Weitere Beiträge lesen

Recruiting as a Service.

Searchtalent ist die clevere Alternative zu teuren Personalberatungen & findet die passenden Talente für Ihr Unternehmen.

Jetzt kennenlernen!